Zur Person

10649445_10152717888998469_3684135991100418492_n (1)Seit einiger Zeit bin ich großer Freund des Steampunk Genres, denn es ist für mich eine nahezu ideale Ansammlung verschiedener Werte, Fähigkeiten und Kenntnissen vereint zu einem wunderbaren Thema. Optisch ansprechende Werkstücke herzustellen, die Bestand haben. Alte Werkstücke zu restaurieren und dabei mit moderner Technik zu vereinen. Im Umgang mit Material und Werkzeug immer wieder neues zu lernen. Das ist, was mich an dieses Genre bindet. Vor einigen Jahren schrieb ich dazu ein paar Gedanken nieder und ich kann denke ich immer noch zu großen Teilen dazu stehen.

Letztendlich geht diese Leidenschaft vermutlich auf meinen Großvater zurück, der als Elektroingeneur der alten Schule Festplatten entwickelt hat. Alles, was er an elektrischen Geräten besaß war von Qualität und reparierbar. Wenn er es selbst nicht konnte, dann brachte er es zu jemanden, der es konnte. Einige seine Werkzeuge sind immer noch in meiner Werkstatt im Einsatz und werden es hoffentlich noch lange sein.

KupferWerk ist die Marke unter der ich all das ausleben und meinen Werkstücken “einen Stempel aufdrücken” kann. Die Werkstatt und die Erfahrung wachsen.
Seit einigen Jahren stelle ich für Liverollenspielveranstaltungen ( z.b. KultUr, Reise nach Tunguska, ChronosChroniken, Antiphobika ) Ausstattung her und habe bei ihrer Planung und Durchführung mitgewirkt. Seit 2013 verkaufe ich Steampunk Accessoires ( z.b. Taschenuhren, Lupen, Brillen ) auf Messen und im Internet.

Mit besten Grüßen

John Copper ( aka Boris Bernhard )